Neues Shiny war eine Woche nicht verfügbar – Pokémon GO verspricht Entschädigung

img
Mai
27
author image by | Gaming | 0 Comments | 27 Mai 2021

In Pokémon GO gibt es Ärger rund um das neue Shiny Galar-Ponita. Das Pokémon war ganze 7 Tage nicht in der Shiny-Form zu fangen, obwohl es eigentlich verfügbar sein sollte. Niantic verspricht nun eine Entschädigung.

Das ist Shiny Galar-Ponita: Am 11. Mai wurde die Shiny-Form von Galar-Ponita eingeführt. Es gab Quests und Raids mit dem Pokémon, außerdem findet ihr es im Forschungsdurchbruch.

Ab dem 18. Mai war das Pokémon allerdings von keinem Trainer mehr als Shiny zu fangen. Ganze 7 Tage fiel das Niantic nicht auf, denn erst am 24. Mai behoben die Entwickler den Fehler. Ihr konntet also in dem Zeitraum die Shiny-Form nicht ergattern – ganz egal wie viele Raids oder Quests ihr gelöst habt.

Entschädigung nach Fehler um neues Shiny

Das postet jetzt Niantic: Auf der Website von Niantic gibt es eine Liste von bekannten Fehlern, die aktuell im Spiel sind (via Niantic Support). Dort wird auch das Problem rund um Shiny Galar-Ponita aufgelistet. Außerdem schreiben sie zu dem Status des Fehlers: “Behoben. Um diesen Fehler wieder gutzumachen, werden wir zusätzliche Möglichkeiten einfügen, um Galar-Ponita zu begegnen.”

Aktuell gibt es Galar-Ponita nur im Forschungsdurchbruch, allerdings auch nur noch bis zum 1. Juni. Es werden also voraussichtlich wieder andere Wege geben, um Galar-Ponita zu bekommen. Es bleibt fraglich, ob diese Wege kostengünstig sind oder man dafür beispielsweise Raid-Pässe investieren muss.

Rechts seht ihr die zeitweise verschollene Shiny-Form von Galar-Ponita.

Diese Probleme gab es schon einmal: Es ist nicht das erste Mal, dass Shinys eine Zeit lang nicht verfügbar sind. Zuerst fiel ein solcher Fehler im Januar 2019 auf. Damals waren Traunfugil und Magnetilo für einige Tage nicht in der Shiny-Form verfügbar.

Seitdem tragen fleißige Trainer in verschiedensten Gruppen ihre Shiny-Funde zusammen. Wenn unter tausenden Trainern ein Shiny für mehrere Tage nicht auftaucht, dann wird das gemeldet. Selbst nach dem Fehler mit Traunfugil und Magnetilo kamen fehlende Shinys immer wieder vor. Ähnliche Fälle gab es beispielsweise mit Pandir oder Sichlor.

Was bedeutet das für die Spieler? Ärgerlich ist es allemal, wenn man zwischen dem 18. Mai und 24. Mai Raid-Pässe für Galar-Ponita investiert hat. Dort war das Ziel klar das neue Shiny, doch eine Belohnung gab es nicht. Die investierten Raid-Pässe scheinen nun erstmal “verschwendet” zu sein. Es bleibt offen, ob Niantic hier nochmal Entschädigungen ausgibt.

Ein neues Shiny könnt ihr im aktuellen Event jagen. Welche Boni sich dort besonders lohnen, verraten wir euch hier:

Pokémon GO: 3 Dinge, die ihr bei „Illuminierende Legenden Y“ ausnutzen solltet

Der Beitrag Neues Shiny war eine Woche nicht verfügbar – Pokémon GO verspricht Entschädigung erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer