Neues Survival-RPG auf Steam sieht aus wie Mischung aus Valheim und Diablo, kommt im Juli

img
Jun
11
author image by | Gaming | 0 Comments | 11 Jun 2021

Auf dem Summer Game Fest wurde Tribes of Midgard vorgestellt, ein neues Survival-Game für PC, PlayStation 4 und PS5. Das Koop-Spiel ist bereits seit einigen Jahren in Entwicklung und wird im Juli offiziell erscheinen. Wir werfen einen ersten Blick darauf.

Was ist Tribes of Midgard? In Tribes of Midgard spielt ihr einen gefallenen Helden der Wikinger, einen Einherjer, der für Ragnarök aus seinem Ruhestand in Walhalla geholt und zurück nach Midgard geschickt wird. Denn die Riesen sind erwacht und machen Ärger.

Ihr kämpft gegen Feinde aus der nordischen Mythologie, baut eine eigene Basis und bekommt haufenweise Loot. Dabei zockt ihr entweder alleine oder im Koop mit bis zu neun weiteren Spielern in eurem Stamm.

Tribes of Midgard vermischt dabei das Action-Gameplay und die Iso-Perspektive von Diablo mit dem Setting und den Survival-Aspekten von Valheim. Das alles kommt in einem schicken, wenn auch etwas gewöhnungsbedürftigen Cellshading-Look.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der offizielle Trailer zu Tribes of Midgard.

Eine Beta gab es schon 2019, das Spiel wurde also bereits getestet und 2020 sogar schon als eines der neuen Spiele für die PlayStation 5 angekündigt.

Wann und wo kann ich Tribes of Midgard spielen? Am 27. Juli soll Tribes of Midgard offiziell erscheinen. Ihr könnt es jetzt bereits vorbestellen:

Tribes of Midgard für den PC auf SteamTribes of Midgard im PS Store

Ihr habt dabei die Wahl zwischen der Standard-Edition für 19,99 € und der Deluxe-Edition mit Cosmetics und Haustieren für 29,99 €.

Koop, PvE und haufenweise Loot

Das sind die Features: Anders als viele andere Survival-Vertreter setzt Tribes of Midgard mehr auf PvE. Viele der Features erinnern sogar stark an Action-RPGs, von denen definitiv ein großer Teil der Inspiration kommt:

Koop mit bis zu zehn Spielern in einem Stammprozedural generierte Länder, die viel zum Erkunden bieten sollenBau und Craftingepischer Loot wie Ausrüstung und Waffen

Außerdem stehen euch aktuell acht Klassen zur Auswahl, darunter altbewährtes wie Ranger und Krieger, aber auch eher zum Setting passende Ideen wie Berserker und Seher. Jede Klasse steht dabei im Zeichen eines nordischen Gottes – ein nettes Gimmick für alle Fans der Mythologie. Auf der offiziellen Website lest ihr mehr zu den Klassen und Features (via tribesofmidgard.com).

Klingt ähnlich wie Valheim? Das Konzept und die Geschichte erinnern stark an das im Februar erschienene Survival-Spiel Valheim. Allerdings unterscheiden sich Inhalte wie Loot, Klassen und die isometrische Ansicht doch deutlich.

Trotzdem dürften Spieler, die Spaß an Valheim hatten, sich auch für Tribes of Midgard interessieren. Insbesondere, da ihr in Valheim vermutlich noch eine Weile auf neue, große Inhalte warten müsst.

Zwar ist mittlerweile bekannt, dass irgendwann ab Juli das erste Update Hearth & Home erscheint, aber neue Bosse und Biome lassen in Valheim noch auf sich warten. Tribes of Midgard könnte hier ideal die Lücke füllen.

Der Beitrag Neues Survival-RPG auf Steam sieht aus wie Mischung aus Valheim und Diablo, kommt im Juli erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Discord-Viewer

Ts-Viewer