New World bringt neues Update vor der Beta im Juli – Verändert PvP und Level-Prozess

img
Jun
23
author image by | Gaming | 0 Comments | 23 Jun 2021

Das MMO New World befindet sich auf der Zielgeraden für die Beta im Juli und den Release im August. Passend dazu wurde ein weiteres großes Alpha-Update veröffentlicht, das sich auf PvP, Dungeons und den Level-Prozess fokussiert.

Was steckt im Update? Der neue Patch bestehend vor allem aus 7 Neuerungen und Anpassungen:

Es wurden zwei neue PvE-Missionen eingeführtDie Kriege zwischen Fraktionen wurden angepasst, sodass zukünftig nur noch Kompanien mit genügend Einfluss einen Krieg erklären könnenDas PvP in der offenen Welt wurde angepasst, sodass beim Tod die Ausrüstung weniger Schaden nimmt und die Erfahrungspunkte durch das Töten von Spielern erhöht wirdDie benötigten Erfahrungspunkte wurden wieder runtergeschraubt, nachdem sie im letzten Update erhöht wurdenEs wurden neue Ausrüstungen und Belohnungen eingeführtDie Titel und Erfolge wurden überarbeitetEs gab zahlreiche Balance-Änderungen

Die kompletten Patch Notes findet ihr auf der Seite zum Spiel (via New World).

Die Änderungen sind deshalb so interessant, weil New World schon bald in die Beta wechseln wird. In der Beta werden viele neue Spieler auf das MMO losgelassen und die NDA wird endlich aufgehoben.

Wie geht es mit New World weiter? Am 20. Juli soll die Beta zu New World starten. Am 31. August wiederum soll New World dann endlich seinen Release feiern.

New World hat in seiner Alpha viele Neuerungen gebracht, darunter die Expeditionen als Dungeons für 5 Spieler.

Neue PvE-Missionen und Anpassungen im PvP

Was ändert sich durch das Update am PvE? Für PvE-Fans hält das neue Update nicht so viele Änderungen bereit. Im Fokus standen die beiden neuen Fraktionsmissionen:

Bei Mordmissionen müssen Spieler bestimmte besonders gefährliche Gegner ausschaltenIn Elitemissionen kämpft ihr gegen Bosse in der offenen Welt und es wird empfohlen sich dafür Mitspieler zu suchenBeide Missionen sollen eine höhere Schwierigkeit haben und besseren Loot bringen, als die gewöhnlichen Quests

Zudem wurde an dem Thema Ausrüstung geschraubt. Rang 5-Fraktionsrüstungssets haben jetzt ein einzigartiges aussehen, je nachdem welche der 3 Fraktionen ihr beitretet. Zusätzlich wurden einige neue Skins für die verschiedenen Waffen eingeführt.

Wer gerne in Expeditionen, den Dungeons von New World, unterwegs ist, darf sich über eine größere Vielfalt an Loot und eine höhere Chance auf besondere und benannte Ausrüstungsgegenstände freuen. Zudem wurde der Schaden aller Gegner in den Dungeons um 10 bis 20 % erhöht.

Den ersten Dungeon konnten wir von New World bereits ausprobieren und darüber berichten:

Ich habe das 1. Dungeon in New World gespielt – Wie gut kann Amazons MMO denn wirklich PvE?

Was ändert sich am Level-Prozess?

Die Erfahrungspunkte für alle Level über Stufe 7 hinaus wurde um 20 % reduziertDie Erfahrungspunkte für wiederholbare Quests in den Expeditionen wurde verdoppeltDie Erfahrungspunkte durch Gebietsrufaufstiege wurden jedoch etwas reduziert

Was ändert sich durch das Update am PvP? Die größte Änderung des Updates hat mit den Schlachten um Festungen zu tun. Dabei kann die Kompanie einer Fraktion der Festung einer anderen Fraktion den Krieg erklären. Nun jedoch wurden die Kriegserklärungen so angepasst, dass die Kompanie selbst erstmal in dem Gebiet aktiv sein muss, um es angreifen zu können.

Dazu setzt New World auf ein Einfluss-System. Eine Kompanie muss mindestens 10 % Einfluss in dem Gebiet haben, um dort einen Krieg zu erklären.

Weitere PvP-Änderungen beziehen sich auf die Kämpfe in der offenen Welt, die mit dem Update im April wieder interessanter wurden, aber noch immer optional sind:

Ausrüstung nutzt sich beim Tod durch PvP in der offenen Welt um 50 % weniger abEs gibt mehr EP beim Töten eines Spielers und zudem insgesamt besseren Loot, wenn der Feind lange am Leben war

Neben den Kriegen zwischen den Fraktionen wurde in der Alpha ein neuer PvP-Modus eingeführt: Belagerungen für 15v15.

Überarbeitungen der Titel und Erfolge: Erst im Laufe von 2021 wurden ein System für besondere Erfolge und dazu passende Titel eingeführt. Dazu gab es anscheinend viel Feedback, sodass beide Punkte nochmal überarbeitet wurden.

Dabei wurden einige Titel entfernt und die vorhandenen sollen an “hochrangige Erfolge” gekoppelt sein. Man soll für die Titel also etwas leisten müssen.

Zudem könnt ihr beim Titel selbst ein Pronomen wählen, das ihr dem Titel voranstellen könnt. Zur Auswahl stehen: Er/Ihn, Sie/Sie oder Xier/Xien.

Wird es noch ein weiteres Update vor der Beta geben? Ob es bis zur Beta noch ein Update geben wird, ist bisher unklar. Falls jedoch eins kommen sollte, wird es sich vor allem um Balance-Änderungen und kleine Anpassungen drehen. Neue Features dürfen wir nicht mehr erwarten.

Allerdings hat sich New World in den letzten 12 Monaten stark verändert. Eine Übersicht zu allen Inhalten und dem Release des MMOs findet ihr hier:

Alles zum neuen MMO New World von Amazon – Release, Beta, Vorbestellen, Gameplay.

Der Beitrag New World bringt neues Update vor der Beta im Juli – Verändert PvP und Level-Prozess erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Discord-Viewer

Ts-Viewer