New World ist jetzt knapp 3 Wochen auf Steam: Das sagt ihr über das neue MMO

img
Okt
19
author image by | Gaming | 0 Comments | 19 Okt 2021

Am 28. September feierte New World nach mehreren Verschiebungen endlich seinen Release auf Steam. Nun wollten wir von MeinMMO von euch wissen, was ihr über das neue MMO denkt. Und viele von euch sehen New World derzeit positiv.

Was war das für eine Umfrage? Am 15. Oktober haben wir euch gefragt, wie ihr New World knapp zwei Wochen nach Release findet. Insgesamt 2.251 Personen haben an der Umfrage teilgenommen. Das ist das Ergebnis:

744 (33,05 %) von euch finden New World gut720 (31,99 %) finden New World sogar sehr gut145 (6,44 %) finden New World nicht so gut98 (4,35 %) finden New World hingegen schlechtZudem haben 255 (11,33 %) der Teilnehmer New World bisher gar nicht gespielt

Damit ist ein beachtlicher Teil unserer Leser zufrieden mit dem neuen MMO. Allerdings haben viele von euch in den Kommentaren geschrieben, dass sie Bedenken für das Endgame und die Zukunft von New World haben. Auch die Situation mit den Servern hat zu Abwertungen geführt.

Lob für Atmosphäre und Crafting

Was loben unsere Leser an New World? In fast allen Kommentaren unter der Umfrage werden die Atmosphäre und das Crafting in New World gelobt. So schreibt etwa unser Leser Nyxaro:

Ich bin nun bei etwa 150 Stunden und Level 54 angekommen. Mir macht das Spiel bis jetzt sehr viel Spaß. Ich kann auch gut mal eine Stunde ins Ressourcen sammeln und/oder Craften abdriften, wenn ich gerade kein Bock mehr aufs Questen habe und bekomme dabei sogar auch noch gut EP. Die Instanzen machen bis jetzt richtig Spaß, da Fehler zum Teil direkt oneshoten. Sogar das Tanken macht mir in diesem MMO sehr viel Spaß. Schön wieder einmal ein bisschen mehr tun zu müssen in einem MMO als nur 1234 zu spammen.

Auch Max Mustermann ist begeistert vom Crafting:

[Mir gefällt New World] sehr gut! Ein fantastisches Crafting, egal was man sammelt, es wird für irgendetwas gebraucht. Die besten Sachen craftet man im Endgame selber und das macht den Grind zur positiven Pflicht.

Für die Atmosphäre gibt es unter anderem Lob von den Lesern MeisterSchildkröte, Law und Horteo. Auch MeinMMO-Autor Mark Sellner ist von der Spielwelt so begeistert, dass er zum ersten Mal ein MMORPG mit Sound spielt:

Seit 15 Jahren spiele ich MMORPGs ohne Sound – Aber bei New World hat sich das geändert

Sorgen wegen Endgame, Handelspreisen und der Zukunft des Spiels

Wo haben unsere Leser Sorgen? Viele von euch haben in den über 100 Kommentaren auch ihre Sorgen bezüglich der Zukunft von New World geteilt. Eine davon bezieht sich auf das Endgame.

Unser Leser Alex etwa hofft, dass Amazon noch schnell genug neuen Content bringt:

Es gibt aber dann bisher zu wenige regelmäßige Alternativen [im PvP]. Der Outpost Rush-Modus ist der einzige und der wird sicherlich auch irgendwann langweilig. Ich hoffe, dass Amazon noch recht schnell ein paar mehr PvP-Modi nachlegt, und auch gerne ein paar mehr Endgame-Expeditionen.

Auch Threepwood ist skeptisch, was das Endgame angeht. Das liegt zum einen an den Bugs in höheren Gebieten, zum anderen daran, dass sich bald viele Spieler in wenigen Gebieten tummeln werden:

Die 60er sind zu Recht sauer, weil massiv viel verbuggt ist und sie sich auf wenige, kleine Gebiete tummeln müssen, um Fortschritt zu erzielen. Wenn die “Masse” an Spielern dort ankommt, wird’s richtig eng auf der Map.

Ebenfalls in Richtung Endgame geht auch das Thema Handelspreise. Hier befürchten mehrere unserer Leser, dass die Preise für Waren bald in der Keller gehen könnten. MeisterSchildkröte schreibt etwa:

Die angebliche Player-Driven-Economy ist leider mehr Schein als sein. Die Lager der Leute quellen über, im Markt verkaufen sich nur wenige Waren wirklich gut. Dadurch, dass an jeder Ecke, aus jedem Mob und aus jeder Truhe Ausrüstung fällt, sind die Crafting-Berufe zu großen Teilen schon wieder überflüssig. Es kann ja nicht der Sinn von Crafting sein, sich irgendwie auf 200 zu leveln, um dann 5 wichtige Items craften zu können.

Die nicht vorhandene Mechanik, Loot zu zerstören und damit aus dem Spiel zu entfernen, führt zudem zur totalen Inflation.

Ein Kritikpunkt, der ebenfalls mehrfach genannt wurde, ist die schwierige Teilnahme an den Kriegen um Territorien. Mehr dazu haben wir hier gesammelt:

Das Endgame-PvP von New World hat ein Problem: Es schließt Spieler ohne große Gilde aus

Wie soll die Zukunft von New World aussehen? Für die Zukunft wünschen sich viele von euch vor allem neue Waffen, neue Expeditionen und weitere PvP-Modi wie etwa eine Arena. Auch das Crafting sollte nach dem Release noch weiter ausgebaut werden.

Auch hier äußern einige die Sorge, dass Amazon zu langsam neuen Content nachlegen könnte. Einige von euch wundern sich, warum es jetzt noch keine Aussage oder Roadmap zur Zukunft von New World gibt.

Manche Spieler werden mit New World gar nicht warm

Was sagen die Spieler, die New World schlecht bewertet haben? Während die positiven Stimmen vor allem das Crafting und die Atmosphäre des MMOs loben, werden manche Leser bei uns auf MeinMMO mit dem Spiel gar nicht warm.

Sie stören sich an den Quests oder dem Kampfsystem. Ryngha etwa versteht den Hype um New World gar nicht:

Ich muss leider sagen, dass mich NW gar nicht abholt. Abgesehen von der miesen Kommunikation von Amazon und den Warteschlangen am Anfang: super langweilige, uninspirierte Quests, Craften ist zwar ganz okay, auf Dauer aber auch lahm. Das Kampfsystem ist auch okay, mehr aber auch nicht.

Der Hypetrain hat mich kurz nach dem Start aus dem hintersten Wagen geworfen. Das kann doch niemanden ernsthaft so fesseln wie WoW, ESO oder FFXIV?

Mit dieser Meinung steht nicht alleine da, aber schon in den Kommentaren haben unsere Leser darauf hingewiesen, dass Geschmäcker eben sehr verschieden sind.

Schwimmen als Meme von New World

Ein Thema in unseren Kommentaren war auch das Schwimmen. Denn viele von euch wundern sich, warum es keine Schwimm-Animationen im Spiel gibt und die Charaktere stattdessen Unterwasser laufen.

Tronic48 etwa ist von New World eigentlich voll überzeugt, nennt aber Schwimmen als einen der Kritikpunkte: “Man kann immer noch nicht schwimmen, was total blödsinnig ist.” In weiteren Kommentaren wurde das Thema Schwimmen dann als Witz aufgenommen.

Wie seht ihr New World bisher? Hat euch das MMO überzeugt oder ignoriert ihr es eher? Schreibt und diskutiert gerne weiter in den Kommentaren darüber!

Der Beitrag New World ist jetzt knapp 3 Wochen auf Steam: Das sagt ihr über das neue MMO erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer