Nintendo soll Metroid 4 zeigen, bringt stattdessen ein Metroid, das vor 15 Jahren angekündigt war

img
Jun
15
author image by | Gaming | 0 Comments | 15 Jun 2021

Auf der Nintendo Direct während der E3 2021 hat Nintendo einen weiteren Teil einer heiß erwarteten Reihe angekündigt: Metroid. Aber statt dem gewünschten Metroid Prime 4 gab es Metroid Dread – den unerwarteten fünften Teil.

Das ist die Ankündigung:

Mit einem kurzen Gameplay-Trailer zeigte Nintendo am Abend des 15. Juni das neue Metroid Dread. Das neue Metroid Dread ist der bereits 15. Teil der Reihe, wenn man diverse Spin-Offs und Nebenteile mitrechnet.Metroid Dread ist der erste 2D-Plattformer der Reihe seit 19 Jahren, welcher die Story auch weiterführt.

Wann ist der Release für Metroid Dead? Am 8. Oktober 2021 für Nintendo Switch. Die offizielle Seite listet die Download-Größe als 6,9 GB (via Nintendo.com).

Was ist nun mit Metroid Prime 4? Eigentlich haben Fans der Reihe erwartet, dass Nintendo Metroid Prime 4 zeigt. Schließlich wurde das bereits auf der E3 2017 vorgestellt, seitdem herrscht dort aber mehr oder weniger Stille. Auch auf MeinMMO gehörte Metroid Prime 4 zu den am meisten erwarteten Spiele auf der Nintendo Direct.

2019 hieß es dann vom Senior Manging Executive Officer Shinya Takahashi, dass die Entwicklung von Metroid Prime 4 nicht den Ansprüchen von Nintendo genüge (via YouTube.com). Das Spiel solle neu aufgerollt und die Entwicklung noch einmal von vorne gestartet werden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der Trailer zu Metroid Dread.

Metroid Dread ist allerdings nicht dieser erwartete Teil, sondern Metroid 5 – also die Fortsetzung der Hauptreihe, keine Fortsetzung der Prime-Reihe. Die Prime-Spiele sind 3D-Adventures, keine 2D-Plattformer.

Metroid Dread sollte schon 2006 erscheinen

Bereits vor 15 Jahren sollte ein Metroid Dread erscheinen, damals für den Nintendo DS als Nachfolger für Metroid Fusion für den Game Boy Advance von 2002 (via IGN.com). Das ist bisher jedoch noch nicht passiert.

Da der neue Teil der Reihe jedoch genauso heißt, liegt die Vermutung nahe, dass genau Metroid Dread nun erscheint. In der offiziellen Presemitteilung heißt es, dass Metroid Dread von 2021 nun dieser Teil ist, der an den Teil von 2002 anschließt (via Twitter.com).

Und was ist nun mit Metroid 5? Das ist das vermutlich seltsamste an der ganzen Ankündigung. Bevor es überhaupt etwas zu Metroid Pirme 4 oder Dread zu sehen gab, erschien dick im Trailer der Schriftzug „Metroid 5“.

Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine Ankündigung eines neuen Teils, sondern offenabr um Metroid Dread selbst. Metroid 5 und Metroid Dread sind also dasselbe Spiel.

Wenn ihr mehr Ankündigungen von Nintendo sehen wollt, schaut bei unserem Ticker vorbei. Dort findet ihr sämtliche Ankündigungen zur Nintendo Direct auf der E3 2021:

Alle Ankündigungen und Trailer der Nintendo Direct im Live-Ticker

Der Beitrag Nintendo soll Metroid 4 zeigen, bringt stattdessen ein Metroid, das vor 15 Jahren angekündigt war erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer