Pokémon GO bringt riesigen Bidiza-Tag – Sogar die Raids ändern sich komplett

img
Jun
29
author image by | Gaming | 0 Comments | 29 Jun 2021

Seit dem 25. Juni 2021 findet in Pokémon GO das Bidiza-Event statt. Nun hat Niantic weitere Überraschungen für den letzten Event-Tag sowie den Nachfolger des aktuellen Raid-Bosses Regigigas bekannt gegeben. Was euch erwartet und wer der neue Raid-Boss sein wird, haben wir für euch zusammengefasst.

Um was geht es? Momentan läuft seit dem 25. Juni 2021 das Bidiza-Event in Pokémon GO, das am 01. Juli 2021 um 20:00 Uhr Ortszeit endet. Seitdem steht das Pokémon Bidiza vom Typ Normal im Mittelpunkt. Ihr könnt es also in dieser Zeit vermehrt in der Wildnis antreffen.

Eine der Besonderheiten dieses Events sind die speziellen Lade-Attacken von Bidiza. Diese kann es sonst nicht lernen. Des Weiteren dürfen sich die Trainer derzeit über eine erhöhte EP beim Fangen von Pokémon freuen. Nun hat Niantic in Sachen Bidiza noch einmal nachgelegt und über ihre Seite weitere Besonderheiten bekannt gegeben (via pokemongolive.com).

Das erwartet euch am letzten Tag des Bidiza-Events

Wann findet die Bidiza-Übernahme statt? Die Bidiza-Übernahme findet am Donnerstag den 01. Juli 2021 im Zeitraum von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr Ortszeit statt. Sie bildet damit den Abschluss des laufenden Bidiza-Events.

Was soll zur Bidiza-Übernahme passieren? Auch wenn ihr bereits seit dem 25. Juni 2021 vermehrt Bidiza in der Wildnis fangen könnt, sollen diese am 01. Juli 2021 nochmal verstärkter spawnen. Das ist vielleicht eure Chance, ein schillerndes Exemplar zu ergattern. Außerdem könnt an diesem Tag auch bei Team-GO-Rocket und in Raids auf Bidiza treffen.

Zunächst hatte Niantic die aktuellen Event-Boni, wie die speziellen Lade-Attacken und die erhöhte Fang-EP zeitlich limitiert (via pokemongolive.com). Die waren für den letzten Event-Tag, den 01. Juli 2021 eigentlich nicht mehr vorgesehen. Doch die vierfachen Fang-EP werden nun auch am Donnerstag verfügbar sein.

Dazu kommen weitere Boni und Inhalte, die wir euch hier vorstellen.

Boni, Spezialforschung und Bidiza-Cup zur Bidiza-Übernahme

Welche Boni erwarten euch an diesem Tag? Wie Niantic nun bekannt gab, sollen den Trainern von Pokémon GO auch an diesem Tag weiterhin alle Besonderheiten des Bidiza-Events zur Verfügung stehen (via pokemongolive.com). So werdet ihr auch am Donnerstag auf Bidiza mit einer speziellen Lade-Attacke treffen: Diese werden dann die Event-Attacke Kraftkoloss kennen.

Außerdem könnt ihr an diesem Tag die Lade-Attacke mit Hilfe einer Lade-TM in eine der vier Event-Attacken (Spukball, Eisstrahl, Donnerblitz oder Kraftkoloss) ändern. Euer Bidifas wird beim Entwickeln voraussichtlich auch am Donnerstag die Lade-Attacke Hyperstrahl lernen. Die vierfache Fang-EP wird ebenfalls beibehalten.

Wird es eine Spezialforschung geben? Ja, wie Niantic angekündigt hat, erwartet euch zur Bidiza-Übernahme eine kostenlose Spezialforschung. Diese soll eine ganz besondere Neuerung im Spiel mit sich bringen: Zum ersten Mal hat eure Entscheidung während der Bearbeitung dieser Forschung Auswirkungen auf den weiteren Spielverlauf.

Eine ähnliche Spezialforschung wurde bereits für das bevorstehende Pokémon GO Fest 2021 angekündigt. Was euch dabei erwartet und wie diese konkret umgesetzt wird, ist bislang noch nicht bekannt. Wir werden euch hier auf MeinMMO aber darüber informieren, wenn es neue Erkenntnisse zu dieser besonderen Form der Spezialaufgabe geben wird.

Was ist der Bidiza-Cup? Als weiteres Highlight hat Niantic den Bidiza-Cup angekündigt. Dieser findet parallel zu dem derzeitigen Element-Cup und der Meister-Liga in der PvP-Liga statt. Für den Kampf sind dabei ausschließlich Bidiza zugelassen. Besonders interessant ist dabei der Einsatz der verschiedenen Event-Lade-Attacken.

Bidiza als neuer Raid-Boss

Nachdem Regigigas am 01. Juli 2021 um 10:00 Uhr Ortszeit regulär die Raids verlässt, wird es an diesem Tag einen neuen Raid-Boss geben. Da dieser Tag ganz im Zeichen von Bidiza steht, kann natürlich auch beim Thema Raids keine Ausnahme gemacht werden.

Somit löst Bidiza an diesem Tag den derzeitigen Raid-Boss Regigigas in den Level-5-Raids ab und nimmt diesen Platz direkt selbst ein. Aber damit nicht genug. Auch in den Level-1-Raids und Level-3-Raids versucht es seinen Mann – nein, sein Bidiza zu stehen. Mega-Raids wird es am Donnerstag gar nicht geben.

Wie stark der neue Raid-Boss in den Level-5-Raids sein wird, ist im Moment noch nicht bekannt. Da Bidiza grundsätzlich kein starkes Pokémon ist, wäre es denkbar, dass es erstmals einen Level-5-Raid geben könnte, den einzelne Trainer ganz allein bewältigt bekommen. Ob Niantic hier noch ein Ass aus dem Ärmel zieht, um die Schwierigkeit zu erhöhen, bleibt vorerst abzuwarten.

Was sagt ihr zu dem neuen Raid-Boss? Habt ihr ihn euch so vorgestellt? Und wie findet ihr die anderen Besonderheiten, die Niantic für diesen Tag in Pokémon GO angekündigt hat? Schreibt uns eure Meinung gern in die Kommentare.

Am Wochenende folgt dann direkt das nächste Event, denn der Community Day des Monats Juli mit Floink steht an. Alle Infos zu diesem Event haben wir für euch zusammengefasst.

Der Beitrag Pokémon GO bringt riesigen Bidiza-Tag – Sogar die Raids ändern sich komplett erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer