Pokémon GO: Evoli Entwicklung – Namen, Kilometer-Trick, Lockmodule

img
Mai
25
author image by | Gaming | 0 Comments | 25 Mai 2021

Die Entwicklung von Evoli in Pokémon GO lässt sich mit Namen-Tricks beeinflussen. Wir zeigen euch, mit welchen Tricks ihr Evoli 2021 gezielt entwickelt. Dabei entstehen Glaziola, Psiana, Feelinara und andere coole Entwicklungen.

Viele Entwicklungen möglich: Evoli gehört zu den Pokémon, die besonders vielfältige Entwicklungen haben. Ihr könnt es in Pokémon GO zu Aquana, Blitza, Flamara, Nachtara, Psiana, Glaziola, Folipurba oder Feelinara entwickeln.

Eigentlich Zufall, aber Tricks helfen: Auf den ersten Blick habt Ihr keinen Einfluss darauf, in welche der genannten Monster sich Evoli entwickelt. Doch findige Trainer fanden heraus, wie Ihr die Entwicklungen bestimmten könnt. Mit Spitznamen, einem Beweis der Freundschaft und mit speziellen Lockmodulen.

Seit Mai 2021 neu dabei: Feelinara

Evoli Namen für Entwicklungen – Liste für 2021

Gezielt entwickeln: Ihr habt in Pokémon GO die Möglichkeit, gezielt Aquana, Blitza, Flamara, Nachtara, Psiana, Glaziola, Folipurba und Feelinara zu entwickeln.

Das ist wichtig: Mit dem Spitznamen-Trick funktioniert das für jede Entwicklung genau ein Mal. Überlegt euch also gut, welches Evoli ihr zu Aquana oder anderen entwickeln wollt.

So funktioniert’s: Klickt in Pokémon GO auf den PokéBall, dann auf Pokémon. Sucht jetzt das Evoli aus, das ihr entwickeln wollt. Klickt auf das Stift-Symbol neben Evolis Namen und wählt einen der folgenden Namen für die Entwicklung:

Sparky (Für die Entwicklung zu Blitza)Rainer (Für die Entwicklung zu Aquana)Pyro (Für die Entwicklung zu Flamara)Sakura (Für die Entwicklung zu Psiana)Tamao (Für die Entwicklung zu Nachtara)Rea (Für die Entwicklung zu Glaziola)Linnea (Für die Entwicklung zu Folipurba)Kira (Für die Entwicklung zu Feelinara)

Optionale Sicherheit: Wenn Ihr den gewünschten Namen eingetragen habt, dann dürfte bei dem Button zum Entwickeln auch ein kleines Bild des gewünschten Pokémon erscheinen. So könnt Ihr sicher sein, dass ihr Evoli in das richtige Pokémon entwickelt.

Jetzt Entwickeln: Entwickelt ihr jetzt das Evoli, das einen Spitznamen erhalten hat, sollte die gewünschte Entwicklung erscheinen.

Achtung: Dieser Trick mit Spitznamen funktioniert aber nur einmal pro Entwicklung. Also ein Mal für Aquana, ein Mal für Blitza und so weiter. Mit dem Kumpel-Trick entwickelt ihr auch danach noch gezielt zu Psiana oder Nachtara. Mit besonderen Lockmodulen könnt Ihr Folipurba und Glaziola bekommen.

Feelinara entwickeln – Wie?

Das ist neu: Seit dem 25. Mai könnt ihr in Pokémon GO Feelinara entwickeln. Das funktioniert einmalig über den Spitznamen Kira. Doch wenn ihr diese Möglichkeit nicht verschwenden wollt oder eine weitere Entwicklung gezielt durchführen wollt, funktioniert das durch das Verdienen von Herzen.

70 Herzen müsst ihr mit Evoli als Kumpel verdienen, um es gezielt zu Feelinara zu entwickeln. Hier zeigen wir euch weitere Infos zur Evoli-Entwicklung “Feelinara” in Pokémon GO.

Die neuste Evoli-Entwicklung “Feelinara” stammt aus der 6. Generation und gehört zum Typ Fee

Evoli als Kumpel – Entwicklung zu Psiana, Nachtara

Ohne Spitzname gezielt entwickeln: Habt ihr bereits ein Mal mit “Sakura” und “Tamao” entwickelt, könnt ihr weiterhin bestimmen, ob sich Evoli zu Nachtara oder Psiana entwickeln soll.

So funktioniert’s: Das Evoli, das ihr entwickeln möchtet, muss

10 Kilometer als Kumpel mit euch laufendabei 2 Bonbons sammelnbei der Entwicklung euer Kumpel sein.

Wird eine dieser Voraussetzungen nicht erfüllt, klappt die Entwicklung nicht gezielt.

Nachtara: Entwickelt ihr dieses Kumpel-Evoli, das die oberen Voraussetzungen erfüllt, bei Nacht, wird es zu Nachtara.Psiana: Entwickelt ihr das Kumpel-Evoli, das die oberen Voraussetzungen erfüllt, bei Tag, wird es zu Psiana.

Tipp: Am besten geht ihr 11 oder 12 Kilometer mit dem Kumpel-Evoli, um sicherzugehen, dass die Entwicklung zu Nachtara oder Psiana klappt. Dieser Trick ist immer wieder anwendbar.

Evoli an Lockmodulen entwickeln – Folipurba und Glaziola, 4. Generation

Evoli zu 4. Generation entwickeln: Wenn ihr den Spitznamen-Trick für Folipurba und Glaziola bereits angewendet habt, gibt es auch eine andere Möglichkeit, um an die Entwicklungen zu kommen.

So funktioniert’s: Um diese Entwicklungen durchzuführen braucht ihr das Moos-Modul beziehungsweise das Gletscher-Modul. Diese Lockmodule könnt ihr im Ingame-Shop für jeweils 200 Münzen kaufen.

Zündet ein Gletscher-Modul an einem PokéStop, um Evoli gezielt zu Glaziola zu entwickelnZündet ein Moos-Modul an einem PokéStop, um Evoli gezielt zu Folipurba zu entwickeln

Alternativ kann auch ein anderer Spieler das jeweilige Modul zünden. Ihr müsst nur in der Reichweite davon an dessen Stop sein.

Das Gletscher-Modul und das Moos-Modul – So sehen sie in Pokémon GO aus

Wenn ihr dann in der Reichweite vom jeweiligen Moduls seid, könnt ihr das gewünschte Evoli einfach entwickeln. Es wird dann garantiert zu Glaziola oder Folipurba, je nachdem welches Modul ihr gezündet habt.

So könnt ihr sicher sein: Schaut hier nochmal vor dem Entwickeln auf das Bild beim Entwicklungs-Button. Dort sollte entweder Folipurba oder Glaziola angezeigt werden. Wenn dies der Fall ist, dann könnt ihr es entwickeln.

Sollte dort nicht das passende Bild sein, dann müsst ihr Euch noch näher an das passende Lockmodul begeben. Schaut dann nochmal nach, ob das richtige Bild erscheint.

Hier gibt es Shiny Evoli

Wollt ihr ein ganz besonderes Evoli oder seine Entwicklung in eurer Sammlung haben? Dann erledigt Stufe 4 der Spezialforschung zum Durchstarten. Da ist euch eine schillernde Version dieses Pokémons garantiert.

So könnt Ihr die Evoli-Entwicklungen gezielt steuern. Welches ist Eure Lieblings-Entwicklung?

Der Beitrag Pokémon GO: Evoli Entwicklung – Namen, Kilometer-Trick, Lockmodule erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer