Pokémon GO soll bald noch „echter“ aussehen, Tests starten jetzt

img
Jun
18
author image by | Gaming | 0 Comments | 18 Jun 2021

Dass die aktuelle Wetterlage in Pokémon GO eine große Rolle spielt, ist kein Geheimnis. Bald soll das Spiel aber dadurch noch echter aussehen. Wie das gehen soll, haben wir uns für euch angeschaut.

Was ist geplant? Spieler von Pokémon GO wissen, dass das Spiel mit der aktuellen Wetterlage vor Ort eng verstrickt ist. So ist das Spawnen von bestimmten Pokémon nur bei einer bestimmten Witterung, wie Regen, möglich oder tritt dann vermehrt auf. Um das den Trainern auch bildhaft zu verdeutlichen, passt sich der Himmel im Spiel den örtlichen Witterungsbedingungen an.

So können die Spieler in Pokémon GO unter anderem Wolken am Himmel sehen oder einen Sternenhimmel bei Nacht. Wie Niantic nun bekannt gegeben hat, soll es im Spätsommer ein paar neue Features im Spiel geben (via pokemongolive.com). In diesem Zusammenhang sollen die örtlichen Licht- und Witterungsbedingungen mit Hilfe einer neuen Spielmechanik in Echtzeit nachgestellt werden.

Wie könnte das neue Wetter-Feature aussehen?

Bereits 2017 kündigte Niantic zukünftige Verbesserungen der Wetterdarstellung im Spiel an. In diesem Zusammenhang stellte ihr Grafikdesigner Dennis Hwang die Visionen des Unternehmens im Rahmen der Games Developer Conference vor. Das nachfolgende YouTube-Video könnte nun Aufschluss darüber geben, was die Trainer eventuell bei den aktuellen Veränderungen im Spiel erwartet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wie ihr im Video sehen könnt, ist es schon lange der Wunsch von Niantic, in Pokémon GO einen realistischeren Himmel zu integrieren. So könnte der Sonnenuntergang im Spiel zukünftig noch echter aussehen als bisher. Aber auch andere Witterungsbedingungen sollen demnach im Spiel noch besser an die reale Welt angepasst werden

Bislang gibt es leider noch keine bestätigten Berichte, wie der neue Echtzeit-Himmel aussehen wird. Derzeit wird diese Funktion allerdings von ausgewählten Spielern getestet. Wir bleiben an diesem Thema dran und informieren euch, wenn es dazu erste Bilder gibt.

Gibt es weitere neue Features in Pokémon GO? Neben den Veränderungen des Himmels, kündigte Niantic an, dass es ebenfalls Änderungen im Zusammenhang mit dem Pokédex geben wird. So sollen demnach neue Pokédex-Klassifikationen eingeführt werden. Auch hierzu sind derzeit noch keine genaueren Informationen bekannt.

Was erhofft ihr euch von dem neuen Feature zum Echtzeit-Himmel? Würdet ihr euch noch weitere neue Funktionen wünschen? Und wenn ja, welche? Lasst es uns in den Kommentaren hier bei MeinMMO wissen!

Ihr kämpft hingegen mit Problemen im Spiel? Dies könnte an den Spielfehlern beim aktuellen Update von Pokémon GO liegen. Was ihr darüber wissen müsst, haben wir für euch zusammengefasst.

Der Beitrag Pokémon GO soll bald noch „echter“ aussehen, Tests starten jetzt erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von Zwix01
Profilbild von Funni
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein

Discord-Viewer

Ts-Viewer