Pokémon GO: Trainer schnappt sich 73.760 EP mit nur einem Wurf

img
Mai
30
author image by | Gaming | 0 Comments | 30 Mai 2021

In Pokémon GO wurde offenbar der Rekord für die meisten Erfahrungspunkte für einen einzigen Pokémon-Fang gebrochen. Ein Trainer sicherte sich 73.760 EP. Wie hat er das gemacht?

Das ist passiert: Auf der Plattform reddit zeigt Trainer AirbenderSteven einen Screenshot von Pokémon GO. Die Grafik zeigt die Fang-Belohnungen, die er sich für Flauschling einheimste. Das Besondere daran sind einige Boni, die sich der Trainer aufbewahrte und kombinierte.

Mit diesem gezielten Fang gelang es ihm, wahnsinnig viele Erfahrungspunkte für nur einen einzigen Wurf zu erhalten. In der Trainer-Community feiert man diese Errungenschaft und gibt dem Spieler viel Zuspruch.

Wie hat er das gemacht?

Das sind die EP: Aufgeteilt werden die EP in 8 verschiedene Bereiche. Den Größten übernimmt der Teil, der den Trainer für das Fangen von Pokémon an 7 aufeinanderfolgenden Tagen belohnt. Die sogenannte 7-Day-Streak.

Pokémon gefangen: 800 EPNeues Pokémon: 2.000 EPErster Fang des Tages: 12.000 EPStreak-Bonus: 48.000 EPFabelhafter Wurf: 8.000 EPCurveball: 160 EPBeim ersten Wurf: 400 EPExpert-Handler: 2.400 EP

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit Inhalt

Den Bonus für das “neue Pokémon” erzielte er dadurch, dass er sich die Begegnung mit Flauschling bis zu diesem Moment aufsparte. Falls euch der “Expert Handler”-Bonus nichts sagt: Den gibt es mit AR+. Wenn ihr euch einem Pokémon nähert und es schafft, das Pokémon zu fangen, ohne, dass es euch bemerkt, dann gibt es diesen Bonus gutgeschrieben.

Zusätzlich erhielt AirbenderSteven für diesen Fang übrigens 13.687 Sternenstaub.

Diese Boni waren im Spiel: In Pokémon GO läuft gerade ein Event für Spieler mit Ticket in den USA, Mexiko und in Japan. Teilnehmer des Events erhalten die vierfachen Erfahrungspunkte für das Fangen von Pokémon.

Trainer AirbenderSteven schreibt: “Weltrekord für Fang-EP. Die absolut höchste Menge an Erfahrungspunkten, die man seit der Veröffentlichung von Pokémon GO erhalten kann. Achtfache Erfahrungspunkte für jede einzelne Kategorie außer ‘neues Pokémon’, das nur durch das Glücks-Ei und sonst nichts erhöht wird.”

Um so viele EP zu erhalten, spielten das Event, ein Glücksei, gutes Timing und die Skills des Trainers zusammen.

Habt ihr selbst schon mal versucht, aus einem einzigen Fang richtig viel EP rauszuholen oder achtet ihr da nicht so drauf und fangt lieber einfach nur viele Pokémon?

In den nächsten Wochen werdet ihr noch viele Gelegenheiten haben, eure Fang-Qualitäten zu beweisen und euch dabei Erfahrungspunkte zu verdienen. Denn jetzt ist klar, welche Ereignisse für die nächste Zeit eingeplant sind. Alle Events im Juni 2021 bei Pokémon GO zeigen wir euch hier in der Übersicht.

Der Beitrag Pokémon GO: Trainer schnappt sich 73.760 EP mit nur einem Wurf erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer