So könnt ihr die Beta von Battlefield 2042 ohne Vorbestellung früher spielen

img
Okt
05
author image by | Gaming | 0 Comments | 05 Okt 2021

Am Mittwoch, dem 6. Oktober, startet die Beta-Phase von Battlefield 2042 in den Early Access. Spieler mit Zugang können, die Beta bereits zwei Tage früher spielen. Hier habt ihr einen Überblick darüber, wie ihr früher testen könnt.

So funktioniert der Early Access zur Open Beta: Normalerweise müsst ihr Battlefield 2042 vorbestellen, um früher an der Beta teilnehmen zu können.

Alle Infos dazu, wo ihr die Beta vorbestellen und downloaden könnt, findet ihr in unserer Übersicht: Battlefield 2042 startet Preload zur Open Beta – Download und Early Access

Vorbesteller erhalten am 6. Oktober Zugriff, während die Open Beta erst am 8. Oktober ihre Tore für alle Spieler öffnet. Doch es gibt auch weitere Möglichkeiten, um ohne Vorbestellung früher zu spielen.

Ihr braucht entweder den Xbox Game Pass Ultimate oder ein EA-Play-Abonnement. Wir erklären euch, was es zu beachten gilt.

Battlefield 2042 – Early Access zur Beta mit Game Pass und EA Play

So funktioniert der Xbox Game Pass: Der Xbox Game Pass gibt euch gegen eine monatliche Gebühr Zugriff auf eine variierende Auswahl an verschiedenen Spielen. Seid ihr ein Erstkäufer, dann gibt’s den Pass schon für 1,- Euro im ersten Monat.

Der Game Pass ist für sämtliche Xbox-Konsolen und den PC verfügbar. Es gibt zwei Varianten:

Der Standard-Game-Pass kostet 9,99 € im MonatDen gibt es jeweils für die Konsole oder den PCDer Xbox Game Pass Ultimate kostet regulär 12,99 € im MonatDieser gilt plattformübergreifend und bietet obendrein Xbox Live Gold, was ebenfalls für die Beta benötigt wird.

Den Ultimate-Pass benötigt ihr, um Zugang zum Early Access von Battlefield 2042 zu erhalten. Denn dieser beinhaltet auch automatisch ein EA-Play-Abo. Mit diesem Abo erhaltet ihr zum Start Early Access zur Beta. (xbox.com)

Hier könnt ihr die Inhalte der verschiedenen Game Passes sehen.

So funktioniert das EA-Play-Abo: Ohne den Game Pass kostet dieses Abo 3,99 € im Monat und 25,99 € im Jahr. Ihr könnt aber den Game Pass und EA-Play zusammen im ersten Monat für nur einen Euro kaufen. Danach steigt der Preis auf den regulären Monatsbeitrag.

Was ist EA Play? Ähnlich wie beim Game Pass, erhaltet ihr mit dem EA-Play-Abo monatlich neue EA-Spiele und einige andere Vorteile, wie eben den Early-Access-Zugang zur Beta von Battlefield 2042.

Was ist nun der günstigste Weg? Solltet ihr Erstkäufer beim Xbox Game Pass Ultimate sein, ist das definitiv das Angebot eurer Wahl. Gerade als Xbox-Spieler spart ihr Geld, da eine Goldmitgliedschaft enthalten ist.

PC-Spieler dürften sich wiederum für das EA-Play-Abo interessieren, da sie keine Goldmitgliedschaft wie auf der Xbox benötigen.

Wie sieht es mit PlayStation-Spielern aus? Das Abo könnt ihr übrigens auch mit eurem PSN-Account verknüpfen. Somit könnt ihr auch auf der PlayStation diese Möglichkeit nutzen, habt aber eben keinen Game-Pass im Bündel. Bedenkt, dass ihr hier ebenfalls PS Plus benötigt, um die Beta spielen zu können.

Wie genau läuft die Beta ab? Der Preload läuft bereits und die Early-Access-Phase beginnt am 6. Oktober. Ab dem 8. Oktober startet dann die offene Beta-Phase. Schließlich endet die Beta am 10. Oktober um 9 Uhr.

Auf welchen Plattformen kann man spielen? Die Beta erscheint auf PC, Xbox Series X|S, Xbox One, PS5 und PS5.

Falls ihr noch unentschlossen seid, könnte euch unsere Checkliste zur Beta von Battlefield 2042 bei der Entscheidung helfen, ob ihr sie spielen solltet.

Der Beitrag So könnt ihr die Beta von Battlefield 2042 ohne Vorbestellung früher spielen erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer