Spieler killt in Destiny 2 mit einem Schuss das ganze Gegnerteam – Dreht aussichtsloses Match

img
Sep
14
author image by | Gaming | 0 Comments | 14 Sep 2021

In Destiny 2 zeigt ein gemeines Video, warum ihr (kein) Gambit spielen solltet. Einem Hüter gelingt der wohl perfekte Abschuss, der das ganze Team killt, die maximale Anzahl an Partikeln stiehlt und die sichere Niederlage abwendet. Wir zeigen, wie er das geschafft hat.

Gambit hat es in Destiny 2 schwer. Den ungewöhnlichen Mix aus PvE und PvP mögen viele Hüter nicht. Denn während zwei getrennte Teams Gegnerwellen umholzen und ihre zurückgelassenen Partikel aufsammelt, schleicht sich ein Spieler aus dem Gegnerteam auf die Map und stiftet als Invader Chaos.

Darum solltet ihr (kein) Gambit spielen: Ein verrückter Clip macht jetzt den Gambit-Traum wahr – oder den Albtraum. Es kommt ganz auf die Seite an, auf der ihr steht. Ein Hüter dreht darin als Invader alleine ein nahezu schon verlorenes Match mit einem Schuss und ruiniert für die siegessicheren Gegner wahrscheinlich den Tag.

60 Partikel mit nur einem Schuss in Gambit verwehrt

Was ist das genau passiert?

Der reddit-User und Hüter ResponsibleCover868 ist mit seinem Team hinten. Die 4 Gegner machen sich dran, jeweils 15 Partikel abzugeben. Die 60 Partikel würden die Bank füllen, den Endboss rufen und zusätzlich 4 starke Mini-Bosse (Blocker) auf die Seite von ResponsibleCover868 schicken. Das gemeine: diese Gegner würden den kleineren Partikel-Vorat zudem stehlen – das Match ist also so gut wie verloren.

Unser Held schafft es in letzter Sekunde genug eigene Partikel abzugeben, damit sich das Portal zur anderen Seite öffnet. Da die 4 Feinde schon abgeben wollen, bleibt ihm nur Zeit für einen fast blinden Schuss in die ungefähre Richtung. Und siehe da, er erwischt sie alle mit einer Rakete und alle 60 feindlichen Partikel sind verloren.

Die sichere Niederlage ist abgewendet, die Karten wurden neu gemischt. Schaut euch hier den krassen Abschuss an:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Amazon Kindle, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

So hat er das gemacht: Der Eindringling nutzt den exotischen Raketenwerfer Todbringer. Das ist eigentlich mehr ein Mörser, dessen Schuss sich in herabfallende Nova-Bomben teilt, die Tracking besitzen. Mit dem eigentlich besseren Exo-Raktenwerfer für Gambit – “Augen von Morgen” – hätte er nicht ansatzweise genug Zeit gehabt.

ResponsibleCover868 hat damit direkt zweimal super Timing bewiesen – oder zweimal massig Glück gehabt. Denn man muss die Schusstaste bei Todbringer gedrückt halten und im richtigen Moment loslassen, um das maximale aus der Waffe zu holen. Zudem kam er genau in dem Moment an, als alle 4 Feinde gemeinsam abgeben wollten und wehrlos waren.

Der Eindringling ist selbst von seinem Erfolg überrascht. Er hat schon eine 2. Rakete geladen und ballert die völlig verdutzt ab, als er aufgrund des Team-Wipes automatisch aufs eigene Schlachtfeld zurück geordert wird.

Der Abschuss zeigt, wie wichtig die ungeschriebene Regel “der Eindringling bekommt die Power-Munition” ist.

7 ungeschriebene Gesetze aus Destiny 2 – Haltet ihr euch an alle?

Die Community prophezeit die Deinstallation von Destiny 2

Heute, am 14. September 2021 hat der 4 Tage alte Clip schon über 11.000 Upvotes auf reddit gesammelt und findet 96 % Zustimmung. Man darf also behaupten, die Hüter feiern den fiesen Abschuss – zurecht.

Was sagen die Hüter? Viele der fast 500 Kommentare drehen sich darum, dass die Gegner jetzt wahrscheinlich Destiny 2 deinstallieren oder zumindest aus Wut Rage-Quiten – also das Spiel beenden.

So schreibt _Van_Hellsing_: “Du lachst. Du hast sie zum Deinstallieren gebracht und du lachst nur” (via reddit).User Sospuff scherzt: “Triumph freigeschaltet: Tod durch Rage-Quit – alle Gegner verlieren in einem 5-Sekunden-Intervall die Verbindung” (via reddit). Das bezieht sich auf die tatsächlichen Triumphe, die der Eindringling im Clip nach seinem irren Abschuss erhält.Der Hüter DevgruLA99 gibt offen zu: “Verdammt, ich wäre auch vor Wut rausgegangen, aua” (via reddit).

Passenderweise kommentiert der Vagabund (im Titelbild) die Situation urkomisch im Hintergrund: “Sie heulen, weil du ihnen die Partikel aus den Händen gehauen hast!” Dann lacht der NPC laut und meint”oh sorry, haben sie was gesagt?”.

Konntet ihr bei dem Video so lachen wie der Vagabund und feiert den Clip wie die Community? Oder habt ihr Mitleid mit den 4 toten Feinden und weint um die schönen Partikel, die jetzt alle futsch sind? Sagt uns in den Kommentaren doch, ob ihr jetzt Bock auf Gambit habt oder nur noch größeren Abstand von dem Modus nehmt?

Der Beitrag Spieler killt in Destiny 2 mit einem Schuss das ganze Gegnerteam – Dreht aussichtsloses Match erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer