Verrückter Bug verwandelt Spieler im MMORPG ESO in riesige Skelettdrachen

img
Aug
04
author image by | Gaming | 0 Comments | 04 Aug 2021

In The Elder Scrolls Online schlägt der berüchtigte „Transformations-Bug“ wieder zu. Dieses Mal wurde ein Spieler plötzlich zu einem gigantischen, untoten Skelettdrachen und erfreute die Community mit der Absurdität der Situation.

Was für ein Bug ist das? In The Elder Scrolls Online gibt es einen kuriosen Bug, der Spieler in andere Gestalten verwandelt, wenn sie bestimmte Aktionen im Kronen-Shop ausführen. Der Bug sorgt dabei für viele Lacher, indem er Spieler entweder in Hunde, Katzen oder Lootbox-Händler verwandelt.

Doch die neueste Version des Bugs übertrifft alle anderen, denn ein Spieler wurde wahrhaftige zu einem gigantischen, untoten Drachen!

Bug im Kronen-Shop verwandelt Spieler in Drachen

So sieht der Bug in Aktion aus: Der ESO-Spieler und reddit-User Andrew_The_Man1 hat auf reddit ein Video veröffentlicht (via reddit.com), in dem er als fetter Skelettdrache durch die Hauptstadt der Waldelfen schlittert. Denn die Bug-Gestalten haben keine eigenen Lauf-Animationen und rutschen daher geschmeidig durch die Gegend.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Amazon Kindle, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das Video wurde, wie so ziemlich alle Inkarnationen dieses Bugs, von den Fans von The Elder Scrolls Online frenetisch gefeiert:

ComradeSnowball (via reddit.com): „Seht ihr? Der Necro braucht doch einen Nerf!“UnclassyEarthMuffin (via reddit.com): „Das ist echt die allerbeste [Version des Bugs]. Jeder wird sonst irgendein Tier. Aber das ist echt das Beste, Fus Doh Rah!“Brofmars (via reddit.com): „Oh, das ist cool, ich wurde bloß eine Schlammkrabbe.“

Kurioserweise hat der Spieler hinter dem aktuellen Bug erst vor kurzem mit ESO angefangen und der Bug war für ihn eine große Überraschung.

Der Bug tritt also schon lange in diversen Versionen in The Elder Scrolls Online auf und hat damit zu tun, dass man unter bestimmten Umständen Items im Kronen-Shop von ESO betrachtet. Im Shop gibt es nämlich zum Zeitpunkt der News ein Pet, das den Drachen-Boss aus dem Dragon’s Bones DLC zeigt.

MeinMMO-Autorin und ESO-Expertin Melli hat herausgefunden, wie es funktioniert und erklärt euch hier, wie man in ESO sich in eine Katze oder andere Pets verwandeln kann. Viel Spaß beim Nachstellen!

Der Beitrag Verrückter Bug verwandelt Spieler im MMORPG ESO in riesige Skelettdrachen erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer