Verrückter Spieler in ESO sammelt 1.00.000 Stück Käse – Wird von Fans dafür gefeiert

img
Sep
20
author image by | Gaming | 0 Comments | 20 Sep 2021

In The Elder Scrolls Online hat ein Spieler monatelang Käse gekauft und gehortet. Sein Ziel: Eine Million der stinkenden Leckereien anzusammeln. Jetzt hat er es geschafft und gilt als Held der Community. Lest die ganze Story hier auf MeinMMO.

Um wen geht es und was hat er gemacht? Der reddit-User PauliusPub hat in ESO viel Zeit und Geld investiert, um ein episches Ziel zu erreichen: Das Anhäufen und Horten von 1.000.000 Stücken Käse! Seine Errungenschaft hat er stolz auf reddit gepostet, mit dem Titel „Es ist endlich vollbracht! Ich habe gerade eine Million Stück Käse gesammelt!“

Wie lange hat das gedauert und was hat es gekostet? Laut Angaben des Users hat ihn die epische Quest um die Milcherzeugnisse 9 Monate seines Lebens und über 10 Millionen Goldstücke gekostet. Man gönnt sich ja sonst nichts.

Eine Million Käse – Aber warum?

Warum hat er das getan? Auf die Frage, warum bei allen Aedra und Daedra er denn so viel Käse gesammelt habe, entgegnete der User nur lapidar: „Ich erinnere mich ehrlich gesagt nicht mehr an meine ursprüngliche Idee dazu, aber ich dachte wohl, dass es bestimmt witzig sei.“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit Inhalt

Was sagen die Fans? Der Thread auf reddit zu der käsigen Kampagne hat offenbar den Nerf der ESO-Community getroffen, denn es gab bereits (Stand 20. September 2021) über 1.800 Upvotes und 153 Kommentare. Die meisten davon preisen die Ausdauer und Entschlossenheit des kompetenten Käsekrämers und loben ihn für seine Heldentat.

Einige der Lobpreisungen lauten wie folgt (Achtung, es folgen käsige Wortspiele):

WeimSeam: „Der Held, von dem wir nie dachten, dass wir ihn brauchen würden.“aflarge „Du bist der Auserkäsene!“Ralkan28: „Ein wahrer Held von Nirn. Mögen die Propheten, Aedra, Daedra und alle anderen übernatürlichen Wesen deinen Namen preisen!“Akagi_An: „Du bist der krämigste der Käsekrämer!“Velvetdelirium: „Du hast ernsthaft 10 Millionen NUR für Käse ausgegeben? WoW, Ihr, Sir, seid ein wahrer Champion von Sehogorath!“

Was hat es mit Käse und ESO eigentlich auf sich? Der letzte Kommentar verweist auf einen ausgesprochen populären NPC in ESO (und den andere Elder-Scrolls-Games), den irren Daedra-Gott Sheogorath. Der haust in einer Region des Reichs des Vergessens, den Zitternden Inseln, die einen Ort enthalten, der die „Käsekrämerecke“ heißt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Denn Käse ist dem Gott des Wahns ein Hochgenuss und seine irren Tiraden über das Molkereierzeugnis sind legendär. Gut möglich, dass der tapfere reddit-User sich die Gunst des irren Gottes versichern wollte.

Ähnlich berühmt wie Sheogorath und in so ziemlich jedem Spiel der Elder-Scrolls-Reihe zu finden ist übrigens dieser launige NPC: M´‘aiq, der Lügner. Den könnt ihr jetzt in euer Haus einladen.

Der Beitrag Verrückter Spieler in ESO sammelt 1.00.000 Stück Käse – Wird von Fans dafür gefeiert erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer