Viele MMORPGs kämpfen mit dem Sommerloch – Doch eines explodiert in den Spielerzahlen

img
Jul
18
author image by | Gaming | 0 Comments | 18 Jul 2021

In der Woche vom 12. bis 18. Juli hat man das Sommerloch bei den MMORPGs deutlich gespürt. Die einzige Ausnahme ist Final Fantasy XIV, das gerade einen Boom erlebt. Wir von MeinMMO haben alle News zusammengefasst.

Die Highlights der Woche: Während EVE Online derzeit mit den schwächsten Spielerzahlen seit 15 Jahren kämpft und auch neue MMORPGs wie Swords of Legends Online mit eher wenig Hype starten, erfreut sich ein altes MMORPG derzeit großer Beliebtheit:

Große MMO-Streamer wie Asmongold probieren gerade Final Fantasy XIV aus, weil der Content von WoW sie nicht fesselt.Zwischenzeitlich gab es keine digitalen Versionen von FFXIV mehr zu kaufen.In diesem Special erklären wir euch genau, warum FFXIV gerade zu einer Zuflucht für WoW-Spieler wird.

Der Aufreger der Woche: Ein Leaker hat unerlaubt 8 Stunden Gameplay aus der Alpha von New World hochgeladen. Das Gameplay ruft jedoch gemischte Reaktionen hervor.

Die Diskussion der Woche: Letzte Woche erschien Crowfall, doch nur wenige haben sich für den Release interessiert. Inzwischen melden sich jedoch einige Spieler, die Crowfall gar nicht so schlecht finden. Wie sind eure Erfahrungen mit dem Spiel?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Spotify, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Spotify Inhalt

GW2 bekommt großen Bosskampf, BDO einen Dungeon

Das passierte diese Woche bei den großen MMORPGs:

In World of Warcraft läuft das spannende Rennen um den World-First-Kill. Zwischenzeitlich hat Amerika aufgrund der Zeitverschiebung einen großen Vorteil, doch inzwischen führt die EU-Gilde Echo.In ESO erschien der kommende DLC auf den Test-Servern. Wir haben euch alles Wichtige zu Waking Flame zusammengefasst.In Guild Wars 2 ist die Verdrehte Marionette erschienen und wir haben einen ausführlichen Guide zum Kampf angefertigt.In Black Desert erscheint am 21. Juli der Dungeon “Atoraxxion” und wir haben nochmal alle Infos zusammengestellt.

Das passierte bei den kleineren MMORPGs:

Lost Ark schafft es in seiner Heimat Korea auf Platz 3 der beliebtesten Spiele.In Blade & Soul bekommt ihr gerade einen Max-Level-Charakter geschenkt, wenn ihr euch einloggt.In Neverwinter wurde die neue Klasse Barde veröffentlicht.In Albion Online gab es einen Krieg, der 24 Stunden andauerte. Außerdem hat es das Spiel in unsere Liste der besten MMOPRGs für Android und iOS geschafft.Realm of the Mad Gods, eines der bestbewerteten MMORPGs auf Steam, bekommt am 17. August sein größtes Update des Jahres (via MassivelyOP).Fiesta Online bekommt am 28. Juli eine neue Erweiterung (via Fiesta).

Diese 4 neuen MMORPGs sind 2021 bereits erschienen

Das passierte bei den MMORPGs in der Entwicklung:

Ashes of Creation hat die Alpha 1 gestartet und ein Spieler ist durch die komplette Karte gelaufen.Ab dem 26. Juli könnt ihr euch für die kommende Beta von Elyon anmelden und das Spiel vorbestellen.Book of Travels wird ein neues MMORPG, das klein, kuschelig und für Rollenspieler sein will.

Das waren die News dieser Woche aus der Welt der MMORPGs im Überblick. Was war euer persönliches Highlight? Habt ihr diese Woche etwas Spannendes erlebt? Oder haben wir etwas Wichtiges vergessen? Schreibt es uns doch in die Kommentare.

Der Beitrag Viele MMORPGs kämpfen mit dem Sommerloch – Doch eines explodiert in den Spielerzahlen erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer