Weil ein Typ seine Einstellung ändert, können Millionen kein Twitch sehen

img
Jun
10
author image by | Gaming | 0 Comments | 10 Jun 2021

Twitch, Amazon, Twitter und viele Internet-Dienste funktionierten plötzlich nicht mehr. Ausgelöst hatte das Problem unwissentlich ein einzelner User. Der Anbieter Fastly erklärte, wie es zu dem großen Internet-Ausfall am Dienstag, dem 8. Juni kam.

Am 8. Juni hatten Millionen Nutzer Probleme, auf Twitch, reddit, Twitter und etliche andere Internet-Seiten zuzugreifen. Anstatt Seeottern beim Hot-Tubing zuzusehen, bekamen Besucher von Twitch und anderer Seiten eine Fehlermeldung angezeigt.

Nun hat sich der Dienstleister „Fastly“ gemeldet. Und Fastly erklärt, dass die Probleme durch einen einzelnen Nutzer ausgelöst worden sind. Der wusste gar nicht, was er da gerade getan hatte.

Zu den betroffenen Seiten gehörten unter anderem

TwitchredditAmazonPaypalverschiedene große Online-Magazine

Tom Warren von TheVerge hatte auf Twitter auf das Problem hingewiesen. Zwar waren nicht alle Seiten vollständig betroffen, es erwies sich aber als hartnäckige Strörung: Auf TheVerge funktionierten eingebettete Medien wie Bilder und Videos nicht, auf Amazon funktionierten einzelne Dienstleistungen nicht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Twitter-Post, der auf den Fehler hinweist.

So ging die Sache aus: Der Anbieter Fastly konnte das Problem schnell ausfindig machen und lösen. Dennoch konnten Millionen Nutzer verschiedene Systeme nicht nutzen.

Einzelner User löst Bug aus, Millionen können kein Twitch sehen und Twitter nutzen

Ein einzelner Nutzer, so Fastly, hatte eine Einstellung geändert und damit einen unbekannten Softwarefehler (Bug) ausgelöst.

Was genau war passiert? Der technische Leiter von Fastly, Nick Rockwell, erklärte in einer Stellungnahme, wie es dazu gekommen war (via Fastly.com):

Am 12. Mai hatte man neue Software auf die Server aufgespielt. Hier war der unbekannte Fehler (Bug) enthalten.Am 8. Juni änderte ein Nutzer seine Konfiguration, „was dazu führte, dass 85 % unseres Netzwerks Fehler lieferten“.Fastly erklärte, dass man innerhalb von einer Minute den Fehler dann gefunden hatte. Und „innerhalb von 49 Minuten funktionierten 95 % unseres Netzwerks wieder wie gewohnt.”

Was war genau das Problem? Fastly erklärte in seiner offiziellen Stellungnahme nicht, was genau das Problem gewesen ist oder welche Einstellung den Fehler verursacht hatte. Man schreibt nur, dass es Probleme bei einer “spezifischen Kundenkonfiguration unter spezifischen Umständen” gegeben habe. Was genau passiert ist, hatte Fastly nicht erklärt und können wir euch daher auch nicht sagen.

Warum hatte das Problem so großen Einfluss? Fastly hat vor allem Großkunden wie Amazon, Twitter, Twitch oder reddit, die von Fastly getragen werden. Deswegen waren viele Dienste plötzlich nicht mehr erreichbar oder nur teilweise nutzbar.

Anbieter wie Fastly haben einen großen Einfluss auf “das” Internet

Was ist Fastly überhaupt? Anbieter wie Fastly stellen sogenannte „Content-Delivery-Networks“ (CDN) bereit. Einfach ausgedrückt stellen diese Anbieter zwischengespeicherte Internetinhalte von einem Netzwerkstandort aus bereit, der dem Benutzer am nächsten ist.

Das reduziert die Latenz, denn sonst müssten zum Beispiel deutsche Nutzer immer mit einem Server in den USA kommunizieren, wenn sie auf Amazon einkaufen wollen. Stattdessen bekommen wir zwischengespeicherte Inhalte von einem Server in Deutschland zu sehen. Einen Unterschied bemerken wir nicht, denn für uns sehen die Seiten alle gleich aus. Dafür geht alles etwas schneller.

Content-Delivery-Netzwerke entlasten vor allem auch den ursprünglichen Server, da wir nur ein Abbild des Servers zu sehen bekommen. Auf diese Weise bleiben Inhalte trotzdem verfügbar, auch wenn es mal eine hohe Netzwerkauslastung, kurzzeitige Besucherspitzen oder mögliche Serverausfälle gibt.

Welchen Nachteil dieses System hat, konnte man jetzt aber auch beobachten: Denn fällt ein wichtiges CDN aus, führt das zu Problemen und Fehlern mit einer Vielzahl an Webseiten.

Darum ist Twitch so wichtig: Twitch spielt im Gaming-Bereich mittlerweile eine große Rolle. Wie wichtig Twitch für die Gaming-Branche ist, könnt ihr euch in unserem MeinMMO-Podcast anhören. Hier erklären wir euch wichtige Hintergründe um den großen Online-Dienst.

Der Beitrag Weil ein Typ seine Einstellung ändert, können Millionen kein Twitch sehen erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer