Zusammenspiel ohne Chat? Neues TMORPG auf Steam zeigt, wie gut das funktioniert

img
Aug
05
author image by | Gaming | 0 Comments | 05 Aug 2021

Mit anderen Spielern zu interagieren ist fester Bestandteil eines Multiplayer-Spiels. Dass das auch komplett ohne Chat funktionieren kann, möchte euch Book of Travels (Windows/Mac/Linux) zeigen und stellt sein ungewöhnliches System nun in einem Video vor.

Was ist ein TMORPG? Book of Travels streicht das „Multi“ in MMORPG und ersetzt es durch „Tiny“. Auf einem Server sollen maximal 30 Spieler gleichzeitig unterwegs sein und dabei ihr ganz eigenes Abenteuer erleben.

Der Fokus ist bei Book of Travels aber klar das RPG. Ihr erkundet also eine spannende Welt und erlebt dabei eine Geschichte. Ganz nebenbei und selten sollt ihr dabei auch auf andere Spieler treffen, mit denen ihr dann interagieren könnt, aber das ganz ohne Chat.

Wie funktioniert das Zusammenspiel? Auch wenn ihr euch in Book of Travels nicht zwangsweise mit anderen Spielern zusammentun müsst, soll die Interaktion mit anderen Reisenden ein Höhepunkt für die Spielerfahrung sein. Die Entwickler beschlossen daher, komplett auf einen Chat zu verzichten.

Es bleibt euch also nur die Kommunikation über Emotes übrig, von denen es zwar viele gibt, aber dennoch wird viel intuitiv geschehen. Eine besondere Form von Herausforderung bieten dabei die neu vorgestellten „Endeavours“.

Was sind Endeavours? Die Aufgaben kommen in vier verschiedenen Kategorien daher:

Physische Aufgaben: Bei diesen Endeavours geht es nur um Kraft. Ihr könnt sie also allein bewältigen, sie gehen aber mit einem anderen Spieler schneller von der Hand. Hier könnt ihr Dinge erwarten, wie etwa Steine von einem Weg zu räumen.Mystische Aufgaben: Sie bilden einen Weg, um mit der magischen Seite der Welt zu interagieren. Auch diese sind allein einfach zu lösen, aber können auch gemeinsam gelöst werden. Es handelt sich hierbei um Aufgaben wie das Beten an einem Schrein oder gemeinsam zu singen.Soziale Aufgaben: Hier geht es darum, mit den NPCs der Welt zu interagieren. Ihr werdet unter anderem Lehrmeister finden, die euch nichts beibringen wollen. Mit diesen Aufgaben könnt ihr sie aber dazu bringen.Mechanische Aufgaben: Würden die meisten anderen Spiele wohl als Rätsel bezeichnen. Sie sollen besonders viel Spaß mit mehreren Spielern machen und haben auch den größten Einfluss auf das Spiel. Als Beispiel für eine mechanische Aufgabe nennt der Entwickler, die Reparatur eines Bootes um zu einem neuen Teil der Welt zu reisen.

In diesem Video stellt der Entwickler die Endeavours genauer vor:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Die Endeavours sind dabei alle so gestaltet, dass ihr sie nicht zwingend lösen müsst und dabei keinen Zeitdruck habt. Ihr könnt also jederzeit zu der Aufgabe zurückkehren, um sie ein anderes Mal zu lösen.

Dass Zusammenspiel mit anderen Spielern gut funktionieren kann, haben bereits Spiele wie Journey und Meadow bewiesen. Letzteres kommt sogar vom selben Entwickler wie Book of Travels.

Wann könnt ihr spielen? Ein genaues Releasedatum gibt es zum jetzigen Stand noch nicht. Allerdings startet das Spiel nach einer Verschiebung um drei Wochen nun am 30. August in die Early-Acces-Phase auf Steam (via Steam).

Außerdem könnt ihr das Spiel derzeit noch über Kickstarter vorbestellen. Die günstigste Version kostet 23,50 € und gibt euch neben dem Zugang zum Spiel auch euren Namen in den Credits und das Spiel Meadow obendrein.

Was haltet ihr von Book of Travels? Findet ihr das System gut, oder schreckt es euch eher ab, keinen Chat zu haben? Schreibt uns ein Kommentar.

Falls ihr euch für mehr Spiele auf Steam interessiert, haben wir für euch die 10 MMORPGs mit den besten Bewertungen gesammelt.

Der Beitrag Zusammenspiel ohne Chat? Neues TMORPG auf Steam zeigt, wie gut das funktioniert erschien zuerst auf Mein-MMO.de.

Kürzlich aktive Nutzer

Profilbild von Rioma
Profilbild von SgtReflexXx
Profilbild von zombiemax10
Profilbild von Zwix01
Profilbild von VTRon_exe
Profilbild von Manix
Profilbild von mathestudent
Profilbild von Rustling_Alex
Profilbild von VIG.Avi8ore
Profilbild von Putze
Profilbild von Gizilein
Profilbild von HACOUR

Discord-Viewer

Ts-Viewer